Rußpartikelfilter

Jetzt noch schnell Ihren Diesel-Pkw oder -Lkw nachrüsten.

Für Informationen, Beratung und Einbau stehen wir Ihnen gern zur Seite. Rufen oder mailen Sie uns an!

Bei Filtersystem auf Sintermetallbasis strömen die Fahrzeugabgase mit den Rußpartikeln vom Motor in das Filtergehäuse ein. Die gasförmigen Bestandteile der Abgase strömen durch die mikroskopischen Poren der Filtertaschen hindurch, die Rußteilchen inkl. der Feinstpartikel werden auf der Oberfläche zurückgehalten und lagern sich auf den einzelnen Filtertaschen ab.

Bei einer Abgastemperatur von ca. 200° C startet die Regeneration (Reinigung) des Filters. Das mit Hilfe des Oxidationskatalysators gebildete Stickstoffdioxid (NO2) trifft auf den abgelagerten Ruß an den Filtertaschen. Dabei werden die Rußpartikel oxidiert und abgebaut; das NO2 wird auf Stickstoff (NO) reduziert. Durch diesen sich ständig wiederholenden chemischen Prozess regeneriert sich der Rußpartikelfilter kontinuierlich von selbst.



Quelle Bild: http://www.cityfilter.de/

weitere Info´s unter:

http://www.berlin.de/
http://www.berlin.de/sen/umwelt/luftqualitaet/de/luftreinhalteplan/umweltzone_allgemeines.shtml